Faseroptik: weniger Hindernisse mit Gesetzesdekret 33/2016

servizi

Fiber: was ist das?

Es handelt sich hierbei um die fortschrittlichste und effizienteste Datenübertragungstechnologie. Das Hauptmerkmal besteht darin, dass das Signal eine neue Infrastruktur aus Glasfaserfilamenten durchläuft, die in einem Gehäuse eingeschlossen sind.

Dies bedeutet, dass es nicht an einer Dienstverschlechterung mangelt, da der Abstand zwischen der Steuereinheit und den einzelnen Benutzern, die Möglichkeit, höhere Flüsse im Vergleich zu ADSL zu übertragen, und ein großes Entwicklungspotenzial vorhanden sind.

Die Verwendung ist neu, die Entdeckung jedoch nicht. In der Vergangenheit wurde es zu dekorativen Zwecken verwendet, aber die Besonderheit der Glasfaser besteht in der Fähigkeit, Breitbandverbindungen zu unterstützen, die eine hohe Sicherheits- und Geschwindigkeitsleistung gewährleisten, was Glasfaserverbindungen zu den am meisten geschätzten macht.

Das Glasfilament hat eine sehr hohe Reflexionskraft, die das Licht selbst auf natürliche Weise einfängt und einfängt. Die Verbindungen arbeiten unter Ausnutzung der Lichtgeschwindigkeit.

Vorteile

Breitband
Geschwindigkeit (40 Gbit / s)
Sicherheit: Die Kabel transportieren keinen Strom, der die physische Sicherheit garantiert, und die Interceptions werden durch die hohe Geschwindigkeit und das einfache Abfangen der Interventionen entmutigt.
Keine Interferenz, da die Faser aus Isoliermaterial besteht
Potenzial: In der Quantenphysik wurde das Quanten-Telescasoprto-Experiment mit der Übertragung von Informationen über sieben Kilometer Glasfaser erreicht. (Wolfgang Tittel von der University of Calgary (Kanada) und der von Jian-Wei Pan von der University of Science and Technology in China – Source New Scientist)
Widerstand (wiegt weniger als ADSL)
Unempfindlich gegen den Klimawandel
Hervorragende Signalkontinuität
Sehr niedrige Dämpfungswerte übertragen daher in kurzer Zeit viele Daten

Nachteile

Kosten für Installation und Verkabelung

Betreiber, die sich mit dem Angebot auseinandersetzen

Die Umstellung auf die Glasfaserbenutzer, die jetzt als ausreichend ADSL gelten, und diejenigen, die auf mobile Verbindungen beschränkt sind, ist ein kompliziertes Thema, das die Investitionsmöglichkeiten der Betreiber und damit die Innovation des Landes nicht beeinträchtigen kann.

Die Wachstumsrate steigt aber nicht genug: Der Anteil der Abonnenten, von den insgesamt durch Ultra-Breitband abgedeckten, sehen uns an den letzten Plätzen in Europa (die Abonnenten haben eine Million Aktien überschritten – Quelle Agicom). Die Versorgungseinheiten machen etwa fünf Prozent der italienischen Wohneinheiten aus, und die Breitbandversorgung mit Ultrabreitband hat 34 Prozent erreicht (Daten von Ernst & Young).

Die Anwendung muss über den Preishebel freigeschaltet werden.

Betreiber haben seit letztem Jahr staatliche Unterstützung für Anreize und Vereinfachungen bei Investitionen und zur Unterstützung der Nachfrage beantragt. Sie fordern die Verlegungsverordnung (frühere “Ausgrabungsverordnung”) mit Vereinfachungen für die Verwendung von Minischrauben, die die Kosten für Ausgrabungen und kommunale Genehmigungen reduzieren. Mit dem Dekret Nr. 33/2016 ändert sich tatsächlich etwas, wie im nächsten Absatz beschrieben.

Der Prozess ist länger und komplizierter, um die Nachfrage durch verschiedene Instrumente zu unterstützen: Gutscheine, mit öffentlichen Mitteln die Kosten für fasergestützte Abonnements zu senken, vorherige Aggregation der Nachfrage (von Benutzern und Unternehmen). Im Allgemeinen ist ein Digital Growth-Plan erforderlich, der das Angebot öffentlicher Dienste online stärken wird. Im Moment konzentrieren wir uns auf niedrige Preise, Filme und sonstiges.

Gesetzesdekret 33/2016: Was ändert sich?

Das vom Cdm genehmigte Dekret Nr. 33/2016 setzt eine europäische Richtlinie von 61/2014 um und definiert “Normen, die die Errichtung von elektronischen Hochgeschwindigkeits-Kommunikationsnetzen erleichtern sollen”.

Die wichtigsten Änderungen betreffen die Bestimmungen zur Reduzierung der Installationskosten und zur Verkürzung der Installationszeiten.

Nichtaufklärungsgebühren werden aufgegeben. Dies bedeutet, dass die Betreiber für die ausschließliche Besetzung von öffentlichem Land (Tosap und Cosap) besteuert werden, wodurch die Gemeinden die Möglichkeit haben, andere Steuern auf die Arbeit zu erheben, dh die sogenannten Nichtaufklärungsgebühren.

Viel Platz für innovative Grabtechniken. In Ermangelung verfügbarer Infrastrukturen muss die Installation von elektronischen Hochgeschwindigkeits-Kommunikationsnetzen “vorzugsweise mit umweltfreundlichen Aushubtechnologien” erfolgen. Kurz gesagt, der Einsatz von agileren Lösungen.

Es gibt auch Nachrichten über den Zugang zur Infrastruktur. Jeder Betreiber und Betreiber ist “berechtigt, Netzbetreibern Zugang zu ihrer physischen Infrastruktur für die Installation von Elementen von elektronischen Hochgeschwindigkeits-Kommunikationsnetzen zu gewähren”.

Die “Infrastruktur-Datenbank” ist geboren. Das Dekret sieht eine “Kartierung vorhandener schneller elektronischer Kommunikationsnetze und anderer physischer Infrastrukturen vor, die für das Hosting in dem nationalen Hoheitsgebiet geeignet sind”. Das nationale Informationssystem für Verbundinfrastrukturen wird daher geboren.

Auch für Eigentumswohnungen ändern sich die Dinge. Bei dem „Eigentümer von Immobilien oder der Wohnung …… ist bekannt,“ das Recht vor, und wenn ja, auf Wunsch die Verpflichtung, alle angemessenen Anfragen für den Zugriff durch Netzbetreiber, entsprechend den Bedingungen und faire und nichtdiskriminierende, sogar zu treffen im Hinblick auf den Preis (von AGCOM bestimmt werden)“.

Schlussfolgerungen

Die Straße ist offen und scheint mehr lebensfähig. In den kommenden Monaten / Jahren werden wir sehen, wie die Faser ausbreiten wird und wie andere Technologien (siehe 5G) werden den Markt kratzen. Sicher ist, dass, wenn das Wort zu unterstützen Transformation „DIGITAL“ ist von wesentlicher Bedeutung ist und zu fördern / innovative Technologien, die uns in den Weg von 4,0 Revolution Fähre, den Arbeitsmarkt Betankung und für verschiedene Branchen geben Atem, wie elektromechanische Industrie für die Installation und Verkabelung.

Abfassung

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This website uses cookies to offer you the best experience online. By continuing to use our website, you agree to the use of cookies.